Mittwoch, 22. April 2015

Der Cupcake BlumenStrauß oder : ein Schrecken mit schönem Ende

Mal im Ernst, backen macht mir Spaß und sollte es auch oder? Ich liebe es! Vorallem das Verzieren.
Wochen vorher macht man sich Gedanken und kauft alles ein. Plant es bis ins kleinste Detail und dann: geht fast alles schief.


Diesen Strauß aus Cupcakes habe ich an dem Samstag vor Ostern gemacht. Das heißt es war eh schon total viel los an dem Wochenende. Aber ich habe mich richtig darauf gefreut, auch mal einen Cupcake Strauß zu machen. Alles bis auf die Zutaten hatte ich schon besorgt. Da vorher Karfreitag war, musste ich schon am Donnerstag die Zutaten besorgen und naja, wie immer, wenns dringend ist, ist die Hälfte schon ausverkauft. Es war auch keine Zutat die ich hätte ersetzen können, denn für HeidelbeerCupcakes brauch ich nun mal HEIDELBEEREN.
Also Samstag früh nochmal los und den Rest eingekauft.

Woran ich zu dem Zeitpunkt noch nicht gedacht habe, war, dass die Cupcakes zwar super lecker, locker und fluffig waren, aber eben ZU fluffig (ich liebe dieses Wort <3) um an den Spießen zu halten.



Für das Topping wollte ich nichts zu süßes wie eine Buttercreme, also mischte ich noch Frischkäse mit rein. Das schmeckte super, war auch anfangs ziemlich fest. Aber nach einer Weile waren die "Rosen" kaum noch als solche zu erkennen. Aus der untersten Reihe ist mir sogar der "Deckel" vom Cupcake abgefallen. Es war alles in allem ein Disaster. Natürlich sieht man das alles nicht, wenn der Strauß auf dem Tisch neben anderen Leckereien steht. Da finden ihn alle toll. Jedenfalls diejenigen die verstanden haben, dass es kein echter Strauß ist, sondern Gebäck :D

Das Geburtstagskind hat sich gefreut und ich im Endeffekt ja auch, trotzdem würde ich beim nächsten Mal vieles anders machen. Daher habe ich euch mal aufgeschrieben wie mans macht und wie besser nicht. Tipps dazu findet ihr hier. Und lest auch vorallem die Tipps ganz unten auf der Seite durch. Manches muss man beachten, daran hätte man vielleicht nie gedacht.

Ich hoffe euch gelingt es beim ersten Mal besser als mir und ich kann euch mit den Tipps helfen.

Liebste Grüße
Krissy

Keine Kommentare:

Kommentar posten